Folgen Sie uns !

APEM LOGO

10/10/17

IDEC besiegelte am 3. März 2017 die Übernahme von APEM. Die Allianz der beiden Industriegruppen zielt auf eine Steigerung ihrer Schlagkraft und ihres Innovationsvermögens für ein langfristiges Wachstum ab.
 
 
 

 

1  Entstehung eines neuen Marktführers

IDEC und APEM gehören nunmehr zu den weltweit größten Herstellern von Komponenten, Paneelen und Systemen für Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS).

Mit einem Gesamtumsatz von mehr als 500 Mio. Dollar bietet das aus dem Zusammenschluss hervorgehende Unternehmen, das seine Präsenz auf dem europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Markt ausbaut, eine umfassende Palette von Industrieautomatisierungs- und MMS-Produkten an.



2  Eine Allianz für eine gemeinsame Zukunft

APEM und IDEC verschreiben sich gemeinsamen Werten, wie der Wille, qualitätsvolle Produkte und einen ausgezeichneten Kundendienst anzubieten, und die langfristige Förderung der Entwicklung ihrer Mitarbeiter.

Damit wandelt sich auch die Kommunikation von APEM, um diese neue Allianz deutlich zu machen. Auch wenn die Graphikcharta, die das Ansehen und Image der Marke APEM ausmacht, unverändert bleibt, wird das Logo im Jahre 2017 neugestaltet, um die Allianz mit der Marke IDEC zu unterstreichen.




3  Anstelle einer Revolution setzen wir auf Entwicklung

Die Aussage „an IDEC Company” wird nunmehr mit dem APEM-Logo verbunden und von einer neuen Unterschriftenzeile „Your expert and partner in HMI products” ergänzt.

Das neue Logo wird auf allen Kommunikationskanälen von APEM bekanntgemacht. In den kommenden Wochen und Monaten stützen sich die Kernelemente unserer Kommunikation auf die Schlagkraft eines jüngst gegründeten Marktführers, ohne dass die DNA und die Identität der Marke APEM dabei verloren gehen.

 Toshi K. Funaki
Vorstandsvorsitzender
IDEC corporation
 Grégory Sachnine
Vorstandsvorsitzender
APEM
 

 

Logo APEM Idec

 

 

Über IDEC:

IIDEC ist eine internationale Gesellschaft, die in Osaka (Japan) niedergelassen ist. Sie gehört zu den bedeutendsten Herstellern von Industrieautomatisierungs- und Steuerhilfesystemen. IDEC kann in Japan und Asien eine marktführende Stellung beanspruchen und hat sich als innovativer Marktakteur einen Namen gemacht, der beständig auf der Suche nach qualitätsvollen Lösungen ist. IDEC entwickelt und fertigt seit mehr als 70 Jahren anspruchsvolle Produkte. Die Gruppe besitzt Fertigungsstandorte in Japan, Taiwan, Thailand und China.
Mehr darüber unter www.IDEC.com

 
Über APEM:

Seit ihrer Gründung im Jahre 1952 hat sich APEM weltweit als einer der bedeutendsten Hersteller im Bereich der Komponenten und Paneele für Mensch-Maschinen-Schnittstellen durchgesetzt. APEM entwickelt, fertigt und vermarktet Produkte für unterschiedliche Märkte wie die Landwirtschaft, den Warenumschlag, den medizinischen Bereich, die Luftfahrt, die Verteidigung und den Transport. In elf Ländern auf fünf Kontinenten mit einem Netz von mehr als 130 Händlern und Vertretern präsent, bietet APEM mehr als 20 000 Kunden weltweit Lösungen an. Die Gruppe besitzt Fertigungsstandorte in Europa, Nordafrika, Amerika und Asien.
Mehr darüber unter www.apem.com


 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an:

Anne Georgelin
Leiterin der Kommunikationsabteilung, APEM

anne.georgelin@apem.fr

Über 65 Jahre Erfahrung

Internationale Kundenbetreuung

Das größte Angebot an Lösungen für Mensch-Maschinen-Schnittstellen

Integrierte Industrieprozesse

Konstante Weiterentwicklungen und Innovationen

Sie benötigen Hilfe?
Fragen sie unsere Experten im Live Chat!

Rückruf anfragen